Fischrezepte vom Schönberger Strand

Fischrezepte vom Schönberger Strand

Im Urlaub lecker Kochen...

An den Fischerhütten am Schönberger Strand oder bei Fischer Ehlers in der Promenade gibt es je nach Jahreszeit und Tageszeit fangfrischen Fisch aus der Ostsee. Probieren Sie doch einmal während Ihres Urlaubes in einer Ferienwohnung am Schönberger Strand die folgenden Rezepte aus. Guten Appetit!
Wo außer am Schöberger Strand gerade ebenfalls frischer Fisch aus der Ostsee in der Probstei angelandet wird, erfahren Sie ürigens auch auf der Homepage www.fischvomkutter.de

Eingelegte Heringe aus der Ostsee in süß-sauer

Das Rezept ist für 4 Portionen ausgelegt
Zutaten:
Saft von 2 Zitronen
150 g Zucker
1 TI Nelkenpfefferkörner
1 Tl weiße Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
6 bis 8 Matjesfilets gewässert
1 Zwiebel, 1 Lauchstange, 1 Bund frisch gehackten Dill

Den Zitronensaft und 150 ml Wasser, Zucker mit den Gewürzen in
einen Topf geben und daraus anschließend einen Sud kochen. Das Ganze abkühlen lassen.
Die Matjesfilets abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken anschließend den Lauch putzen und in Ringe schneiden.
Zwiebel, Lauch, Heringe und Dill abwechselnd in ein ausreichend großes Gefäß aufschichten. Den Sud abseihen und über die Heringsstücke gießen. Es empfiehlt sich das Ganze vor dem Verzehr eine Nacht stehen zu lassen.


Rezepte vom Schönberger Strand

Fischeintopf mit Dorsch aus der Ostsee

Das Rezept ist für 4 Portionen ausgelegt
Zutaten:
400g Kartoffeln
1 Lauchstange
1 Zwiebel
4 El Butter
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
1 TI Senf
den Saft und die abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
500 ml Fischfond
125 ml Sahne
500 g Dorschfilet aus der Ostsee
1 Eigelb
2 EI gehackte Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kerbel

Die Kartoffeln schälen und anschließend in kleine Würfel schneiden.
Den Lauch putzen und dabei die festen dunkelgrünen Blätter ganz entfernen. Den
restlichen Lauch waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.
Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Jetzt die Kartoffeln und den Lauch zugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Senf und der Zitronenschale das Ganze würzen.
Den Fischfond angießen und die 100 ml süße Sahne unterrühren. Alles aufkochen lassen und bei geringer Temperatur 15-20 Minuten garen lassen.
Das Fischfilet nun waschen und trocken tupfen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Nun mit Zitronensaft benetzen und abschließend mit Salz und Pfeffer einreiben.
Die fertigen Fischwürfel unter das Gemüse heben und alles 10 Minuten dünsten.
Das Eigelb mit der restlichen Sahne vermischen und in den Eintopf rühren. Nicht mehr kochen lassen. Kräuter aufstreuen und servieren.

Fischgerichte vom Schönberger Strand